TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules

David ist leidenschaftlicher Internet-Unternehmer, Sprecher und Blogger und seit seinem siebzehnten Lebensjahr im Internet selbstständig. Man kennt ihn für sein Buch Online-Marketing für Selbstständige und die E-Book-Reihe Erfolg im Internet.

Ein 0-8-15-Job hat ihn nie interessiert. Mit sechs Jahren war dem kleinen David schon klar, dass er sein eigener Chef werden würde und mit 17 wusste er wie: Durch das Internet.

Seitdem beschäftigt sich David mit dem Thema Online-Marketing und ist fasziniert von den Möglichkeiten und den psychologischen Aspekten, die das Thema beinhaltet.

David betreibt den Blog david-asen-marketing.de auf dem er seine Erfahrung aus über 10 Jahren Online-Marketing teilt und KMUs mit diversen Dienstleistungen beim Aufbau einer gewinnbringenden Internet-Präsenz unterstützt.

Neben den wunderbaren Möglichkeiten des Internets kennt David auch dessen Schattenseiten: Die falschen Versprechungen, mit denen hinterlistige Marketer Ihre Produkte an den Mann bringen wollen, Konkurrenzneid und Gier. Deshalb ist es David wichtig, eines festzuhalten:

Das Internet ist die mächtigste Erfindung unserer Zeit. Jeder von uns trägt seinen Teil dazu bei, ob es zu einem dunklen Hinterhof zwielichtiger Infos und wertloser Angebote verkommt oder zu einem hellen Ort der Bildung und des Handels wird, in dem kleine Unternehmer die gleichen Chancen haben, wie Multi-Millionen-Dollar-Konzerne.

David genießt Dank des Internets einen freien und finanziell unabhängigen Lebensstil. Es ist ihm ein Anliegen, speziell kleinen Unternehmen zu mehr Erfolg im Internet zu verhelfen. Wenn er mal nicht im Internet tätig ist, widmet er sich meistens seinen drei weiteren großen Leidenschaften…

der Musik
dem Swing-Tanzen
und dem Reisen.

Gerade erst ist er von einem zweimonatigen Trip quer durch Asien von St. Petersburg bis Tokio zurückgekehrt.

Dein Pitch: 

Ich bin Autor, Sprecher und Blogger zum Thema Online-Marketing und unterstütze kleine und mittlere Unternehmen dabei, über das Internet neue Kunden zu gewinnen. Ganz wichtig ist mir dabei, dem Kunden Wissen und Werkzeuge mitzugeben, damit er später möglichst selbstständig im Online-Marketint tätig sein kann.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich einen Kunden hatte, der kein Geld und keine Erfahrung mitbrachte, aber irgendwie im Internet Geld verdienen wollte. Ich kam diesem Kunden sehr entgegen und erstellte ihm eine Website, coachte ihn, merkte jedoch, dass das nichts werden würde, was sich auch bewahrheitete. Dieser Moment tat sehr weh, denn sowohl der Kunde, als auch ich hatten Zeit und Geld investiert. Ich lernte daraus, meinen Kunden von Anfang an klar zu machen, dass ernstzunehmender Erfolg erst mit einer ernstzunehmenden Investition möglich ist.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich habe nicht nur eine Leidenschaft. Ich habe hunderte. Online-Marketing ist eine davon. Genauso gerne spiele ich auf meiner Gitarre, reise um die Welt oder tanze. Ich liebe auch Philosophie. Ich könnte genauso gut Reiseblogger oder Philosophie-Professor sein.

Ich halte es für wichtig, sich nicht über seinen Beruf sondern über seinen Charakter zu definieren. Denn so kann ich die tiefen Leidenschaften entdecken, die den anderen Leidenschaften zugrunde liegen. Ich beispielsweise verstehe gerne und ich inspiriere gerne. Diese tiefe Leidenschaft kann ich in verschiedenen Bereichen leben. Momentan tue ich das im Online-Marketing. in fünf Jahren vielleicht, indem ich mich für ein sozialeres, gerechteres Wirtschaftsystem einsetze. Wenn ich mein Wertesystem und meine Stärken kenne, kenne ich auch meine Leidenschaft. Gemäß Zeit, Ort und Umständen werde ich sie verschieden zum Ausdruck bringen, aber es ist immer die eine Leidenschaft, die ich lebe und darum bin ich erfüllt.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Das Loslassen. Das Loslassen meines Perfektionswahns und das Loslassen der Vorstellung, dass äußere Umstände auf Dauer glücklich machen können.

Ich kann mich noch erinnern, als ich in Australien voller Vorfreude aus dem Flugzeug stieg und mir plötzlich so glasklar wurde: Egal, wo ich bin, die Welt ist immer genauso so, wie ich mich fühle. Nicht besser, nicht schlechter. Das trifft nicht nur auf Orte zu, sondern auch auf Besitz. Mir geht es nicht besser, wenn ich ein großes Auto habe oder ein neues Motorrad. Mir geht es dann gut, wenn ich mit mir selbst im Reinen bin. Seit ich das begriffen habe, stelle ich mir immer die Frage, WARUM ich etwas tue. Und wenn mich die Antwort im Herzen zufrieden stellt, tue ich es mit Überzeugung. Sonst nicht.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Ein großes Vorbild aufgrund seiner freundlichen und zuvorkommenden Art ist Pat Flynn. Inhaltlich finde ich auch Tim Ferris sehr spannend.

Link zur Ressource: 

http://www.smartpassiveincome.com/
http://fourhourworkweek.com/category/the-tim-ferriss-show/

Buchempfehlung 1: 

The 7 Habits of Highly Effective People, Stephen R. Covey

 

Buchempfehlung 2: 

Erfolg im Internet - Die ultimative Anleitung für dein erfolgreiches
Online-Business, David Asen

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

http://david-asen-marketing.de/kontakt/

Direct download: TTT_418_Asen.mp3
Category:general -- posted at: 6:00am CEST

Michael ist leitender Angestellter in einer Digital Agentur in Düsseldorf und lebt seine Unternehmer-Leidenschaft nebenberuflich in verschiedenen Online-Projekten aus. Für Michael ist das größte Hobby das Experimentieren mit digitalen Geschäftsmodellen. Abseits des Unternehmertums liebt Michael Fußball, den SVW, zu Reisen und Zeit mit seiner Familie und Freunden zu verbringen.

Seine Eltern wissen nicht genau, woher die Begeisterung und Leidenschaft fürs Unternehmertum kommt, doch Michael kann sich an ein prägendes Erlebnis aus seiner Kindheit erinnern. Als ein lauter Porsche an ihm vorbei fuhr und ihn faszinierte, fragte er seine nebenstehende Tante, was man denn werden müsse, um solch ein Auto fahren zu können. Diese sagte ihm: „Michael, dafür musst du am besten Unternehmer werden“. Seine Mutter verstand das eher als „Flausen in den Kopf setzen“, doch bei Michael war der Funke übergesprungen.

So begann er schon während der Schulzeit auf dem Pausenhof Dinge an seine Mitschüler zu verkaufen und auch neben dem Abitur und Studium verdiente Michael erstes Geld durch den Verkauf von selbst produzierten Produkten wie Vogelvolieren oder auch digitalen Produkten wie Bauanleitungen für einen Pokertisch.

Nach dem Studium verschlug es Michael in die Startup-Szene und in Inkubatoren auf der ganzen Welt. In Hamburg baute Michael ein Startup im Couponing Bereich für verschiedene Emerging Markets mit auf, in den USA wurden Studenten bei der Gründung von Unternehmen beraten und in Asien leitete Michael den Aufbau eines MyTaxi-Clons für den asiatischen Markt.

Zwei eigene Startup-Versuche lieferten anschließend leider nicht den erhofften Erfolg, so dass Michael seine Karriere als Angestellter startete. Doch eine vorhandene Leidenschaft geht nicht verloren. So setzt Michael heute verschiedene Online-Projekte nebenberuflich um und verdient ein nettes Zusatzeinkommen mit dieser Form der Selbstständigkeit, ohne volles Risiko gehen zu müssen.

Im April 2015 startete Michael die Sidepreneur-Plattform und Community, die Angestellte über die nebenberufliche Selbstständigkeit informieren sollen und diese untereinander vernetzt. Mittlerweile erreicht der Blog mehrere Tausend Unternehmer monatlich und der Podcast erreichte schon verschiedene Top-Rankings im Bereich Wirtschaft sowie Karriere.

Sein neustes Projekt, welches ebenfalls nebenberuflich aufgebaut wird und noch in 2015 in einer Beta-Phase startet, trägt den Namen MastermindGroups.de. Michael lernte bereits während seiner Zeit in den USA die Kraft solcher Gruppen von Gleichgesinnten kennen und erhält mittlerweile immer mehr Nachfragen, wie man eine solche Gruppe finden oder gründen kann. Zu diesem Zweck werden ein Vermittlungs-Service und eine umgebene Community aufgebaut, die gemeinsam am Erfolg und Wachstum der Unternehmer mitwirkt.

Michael wird auch in Zukunft immer wieder mit digitalen Geschäftsmodellen experimentieren, viele Projekte starten und weitere Online-Unternehmer sowie Startups auf ihrem Weg als Berater und Unterstützer begleiten.

Dein Pitch: 

Mein Name ist Michael Dohlen.

Ich bin Sidepreneur, d.h. ich habe einen tollen Vollzeitjob in einer Düsseldorfer Digital Agentur und bin nebenberuflich selbstständig mit versch. Online-Projekten.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Bei meinem 2. Startup-Versuch, bei dem ich eine Mobile App im Bereich des "Second Screens" versuchte an den markt zu bringen.

Ich setzte alles auf diese eine Karte, lebte ohne eigenes Gehalt von Erspartem und habe sogar ein paar Schulden gemacht um meinen Partner und Programmierer ein kleines Gehalt bezahlen zu können.

Leider ließ mich der Partner und Programmierer mit einem nur 70%-fertigem Produkt über Nacht sitzen, um eine Vollzeitstelle anzunehmen.

Ich stand ich vor einem Scherbenhaufen

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Wordpress

Für mich ist dieses das vielfältigste und mächtigste Tool, um online ein Business aufzubauen

Link zur Ressource: 

https://wordpress.com/

Buchtitel 1: 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen, Robert T. Kiyosaki

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Meine Webseite: http://www.sidepreneur.de

und für jeden, der sich für mein neues Projekt MastermindGroups interessiert: http://mastermindgroups.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Direct download: TTT_417_Dohlen.mp3
Category:general -- posted at: 6:00am CEST

Er ist seit 24 Jahren Unternehmer, Mutmacher und Coach.
Er hat einen Beruf, den er liebt und der es ihm als selbständigen Unternehmer erlaubt, sein Leben selbst sehr bewusst zu steuern und zu kreieren.
Er ist ein professioneller Sammler von Dingen, die unser Leben schöner und leichter machen. Lebensqualität, Gesundheit & Wohlbefinden liegen ihm sehr am Herzen. Ebenso wie Erfolg und wichtige Ziele erreichen.
Seit 1998 vermittle er in Deutschland das MindStore System für Menschen die eines gemeinsam haben: Sie möchten ganz bestimmte für sie wichtige Ziele schneller zu realisieren.
Er ist auch Gründungsmitglied und zweiter Vorstand des gemeinnützigen Vereins Krebs21. Hier geht es darum wissenschaftliche Erkenntnisse über Ursachen und Zusammenhänge von Krebs einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Seit 2006 ist er Gründungsmitglied und Geschäftsführer vom Seminarzentrum Buocher Höhe GmbH (in der Nähe von Stuttgart). Hier wird das 3E-Programm für Menschen mit Krebs vermittelt. Einem in Deutschland einzigartigen Ort für Menschen mit Krebs.

Dein Pitch: 

„Ich vermittle Hoffnung und Inspiration - vor allem wenn man als Unternehmer oder Führungskraft feststeckt bzw. wenn es um das Thema Krebs geht.“

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich feststellte, dass nicht jeder meine Dienstleistung kaufen wollte. Das nicht jeder von dem begeistert war, was ich anzubieten hatte.
Meine Lernerfahrung hieraus war:
1) Geduld haben
2) Die eigenen Fähigkeiten verbessern
3) Fortschritte erkennen und solange dran bleiben bis erste kleine Erfolge eintreten

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Aus eine Mischung von Intuition und eher analytischen Vorgehensweisen.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Dranbleiben und nicht aufgeben.

Name der Ressource: 

Evernote

Website: 

https://evernote.com/intl/de/

Buchempfehlung 1: 

Denke nach und werde Reich, Napoleon Hill

 

Buchempfehlung 2: 

Denken Sie Gross, David Schwartz

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

http://www.klauspert.com
klaus(at)klauspertl.com

kostenloses E-Book für TTT Hörer:

http://www.klauspert.com/tom

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Direct download: TTT_416_Pertl.mp3
Category:general -- posted at: 6:00am CEST

IMG_7615_by_Tobi

In dieser Episode geht es um eine wahre Gänsehautentzündung... Denn beim Lesen der Hörer-Email von Tobi hatte ich eine Gänsehaut wie schon lange nicht mehr. Tobi beschreibt eine Reihenfolge "zufälliger" Ereignisse, die mit seiner Entscheidung, dem unbedingten Willen auf Veränderung geschehen sind.

Zufälligerweise spiele ich, meine Episode "102 - der blaue Morpho - zwischen Schlangen und Legionären" und eine Kletterhalle mitten in Berlin eine entscheidende Rolle. Tobi beschreibt lustig und spannend, welche Ereignisse sich zugetragen haben... aber höre selbst ;)

Ich bin gespannt auf Dein Feedback. Bitte antworte mir entweder als Kommentar unter diesem Artikel oder über die Funktion "Frag Tom", welche Du am rechten Bildschirmrand findest. Darüber kannst DU mir eine Sprachnachricht hinterlassen und diese wird dann live in einer der nächsten Episoden eingespielt und von mir beantwortet.

Sonnige Grüße
Tom

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Direct download: TTT_415_Blauer-Morpho-Tobi.mp3
Category:general -- posted at: 6:00am CEST

Geschäftsführer Guerrilla Marketing Group Anthony-James Owen führt zusammen mit seinem Team Marketingberatung und Vertriebstrainings für Kunden durch. Er ist besonders im Bereich der Neukundengewinnung aktiv. Außerdem ist er der Moderator der wöchentlichen Internetradiosendung zu Marketing und Vertrieb GuerrillaFM.
Berufshintergrund Anthony-James Owen

Erlernte das Vertriebshandwerk bei Hewlett-Packard (HP) in den Vertrieb. Zugute kam ihm dort auch seine reichhaltige Erfahrung, denn bereits während seiner Ausbildung betrieb er eine EDV-Beratung.
Seit 1992 ebenfalls in leitenden Positionen tätig u.a. als Geschäftsstellenleiter und Vertriebsleiter Deutschland für öffentliche Auftraggeber (Umsatzverantwortung 100 Mio. DM), danach Marketingleiter bei Silicon Graphics (SGI) und später Verkaufsleiter bei Sun Microsystems für die Fertigungsindustrie.
Trainings
Seit 1985 ist Anthony-James Owen als Trainer tätig.
Zusammenarbeit
Seine Suche nach bewährten und einfach anwendbaren Konzepten führte ihn zur Guerrilla Marketing Group und deren erfolgreichen Trainingsmethoden, wie in den Büchern Guerrilla Marketing oder Guerrilla Verkauf beschrieben. Diese unkonventionellen Methoden hat Anthony-James Owen an die europäischen Verhältnisse angepasst und hält diese Trainings in deutscher und englischer Sprache.

In Deutschland arbeitet er seit vielen Jahren mit verschiedenen Partnern zusammen, die Unternehmer unterstützen. Darunter finden sich so etablierte Einrichtungen wie der Business-Plan-Wettbewerb in Berlin / Brandenburg (BPW) als Referent seit 2004, das TCC (Technologie Coaching Center) als Berater, die KfW (als Gründungscoach), das RKW als Marketingberater und Trainer.
Kunden
Er trainierte u.a. Management wie Außendienst von Unternehmen wie: RWE, Nomadic Display,
BEA Systems., AOK, Inneo, Deutsche Telekom, ABC-Privatkundenbank, WIngas und diverse Einzelhändler. In der Marketingberatung unterstützt er besonders Gründer und Jungunternehmer beim Start und dem Aufbau eines konstanten Neukundengewinnungssystems. Dazu zählen u.a. Berater, Trainer und Coaches. Aber auch Hersteller von Investitionsgütern und Software.
Persönliches
Anthony-James Owen ist im Oktober 1963 geboren und lebt in Berlin.
guerrilla.de

Dein Pitch: 

Mein Name ist Anthony-James Owen ich bin Teil der Guerrilla Marketing Group. Wir helfen Unternehmen mit wenig Budget das Optimale im Marketing und Vertrieb rauszuholen. Wie bekomme ich mehr qualifizierte Interessenten für wenig Geld.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Mein allerschlimmster Moment, war: Ich habe mich schon sehr früh selbstständig gemacht und habe schon während meinem Studium meine erste Firma gegründet. Das Business lief sehr gut, wir waren rasch 15 Mitarbeiter und konten und vor Aufträgen nicht retten.
Als dann eines Tagen am Morgen mein Business-Partner nicht da war, die Bank anrieft, der Vermieter anrieft und kein Geld auf dem Konto war. Mein Partner hat in einer Nacht- und Nebel-Aktion die Konten leer geräumt und ist mit mehreren hunderttausend Mark untergetaucht.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich hab mit 16Jahren ein Buch über Unternehmensberater gelesen und wusste danach, ich werde Unternehmensberater. Ich habe das ja dann lange auch nicht gemacht, heute allerdings bin ich Unternehmensberater.

Es spielt keine Rolle was du machst, du musst es nur sehr intensiv machen. Ich hab Bücher gelesen, Hörbücher gehört und mich stundenlang damit beschäftig.
Wenn dich was interessiert musst du dich stark damit beschäftigen, dieser starke Fokus bringt die Leidenschaft mit sich.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Ein Verkaufstraining von Tom Hopkens 1990 - das hat mein Leben verändert

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Copyblogger

Link zur Ressource: 

http://www.copyblogger.com/

Buchtitelempfehlung: 

Einfach verkaufen , Tom Hopkins

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

www.guerrilla.de

Podcast:
www.guerrilla.fm

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Direct download: TTT_414_Owen.mp3
Category:general -- posted at: 6:00am CEST

1