Preview Mode Links will not work in preview mode

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules


Mar 23, 2016

Michael ist leitender Angestellter in einer Digital Agentur in Düsseldorf und lebt seine Unternehmer-Leidenschaft nebenberuflich in verschiedenen Online-Projekten aus. Für Michael ist das größte Hobby das Experimentieren mit digitalen Geschäftsmodellen. Abseits des Unternehmertums liebt Michael Fußball, den SVW, zu Reisen und Zeit mit seiner Familie und Freunden zu verbringen.

Seine Eltern wissen nicht genau, woher die Begeisterung und Leidenschaft fürs Unternehmertum kommt, doch Michael kann sich an ein prägendes Erlebnis aus seiner Kindheit erinnern. Als ein lauter Porsche an ihm vorbei fuhr und ihn faszinierte, fragte er seine nebenstehende Tante, was man denn werden müsse, um solch ein Auto fahren zu können. Diese sagte ihm: „Michael, dafür musst du am besten Unternehmer werden“. Seine Mutter verstand das eher als „Flausen in den Kopf setzen“, doch bei Michael war der Funke übergesprungen.

So begann er schon während der Schulzeit auf dem Pausenhof Dinge an seine Mitschüler zu verkaufen und auch neben dem Abitur und Studium verdiente Michael erstes Geld durch den Verkauf von selbst produzierten Produkten wie Vogelvolieren oder auch digitalen Produkten wie Bauanleitungen für einen Pokertisch.

Nach dem Studium verschlug es Michael in die Startup-Szene und in Inkubatoren auf der ganzen Welt. In Hamburg baute Michael ein Startup im Couponing Bereich für verschiedene Emerging Markets mit auf, in den USA wurden Studenten bei der Gründung von Unternehmen beraten und in Asien leitete Michael den Aufbau eines MyTaxi-Clons für den asiatischen Markt.

Zwei eigene Startup-Versuche lieferten anschließend leider nicht den erhofften Erfolg, so dass Michael seine Karriere als Angestellter startete. Doch eine vorhandene Leidenschaft geht nicht verloren. So setzt Michael heute verschiedene Online-Projekte nebenberuflich um und verdient ein nettes Zusatzeinkommen mit dieser Form der Selbstständigkeit, ohne volles Risiko gehen zu müssen.

Im April 2015 startete Michael die Sidepreneur-Plattform und Community, die Angestellte über die nebenberufliche Selbstständigkeit informieren sollen und diese untereinander vernetzt. Mittlerweile erreicht der Blog mehrere Tausend Unternehmer monatlich und der Podcast erreichte schon verschiedene Top-Rankings im Bereich Wirtschaft sowie Karriere.

Sein neustes Projekt, welches ebenfalls nebenberuflich aufgebaut wird und noch in 2015 in einer Beta-Phase startet, trägt den Namen MastermindGroups.de. Michael lernte bereits während seiner Zeit in den USA die Kraft solcher Gruppen von Gleichgesinnten kennen und erhält mittlerweile immer mehr Nachfragen, wie man eine solche Gruppe finden oder gründen kann. Zu diesem Zweck werden ein Vermittlungs-Service und eine umgebene Community aufgebaut, die gemeinsam am Erfolg und Wachstum der Unternehmer mitwirkt.

Michael wird auch in Zukunft immer wieder mit digitalen Geschäftsmodellen experimentieren, viele Projekte starten und weitere Online-Unternehmer sowie Startups auf ihrem Weg als Berater und Unterstützer begleiten.

Dein Pitch: 

Mein Name ist Michael Dohlen.

Ich bin Sidepreneur, d.h. ich habe einen tollen Vollzeitjob in einer Düsseldorfer Digital Agentur und bin nebenberuflich selbstständig mit versch. Online-Projekten.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Bei meinem 2. Startup-Versuch, bei dem ich eine Mobile App im Bereich des "Second Screens" versuchte an den markt zu bringen.

Ich setzte alles auf diese eine Karte, lebte ohne eigenes Gehalt von Erspartem und habe sogar ein paar Schulden gemacht um meinen Partner und Programmierer ein kleines Gehalt bezahlen zu können.

Leider ließ mich der Partner und Programmierer mit einem nur 70%-fertigem Produkt über Nacht sitzen, um eine Vollzeitstelle anzunehmen.

Ich stand ich vor einem Scherbenhaufen

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Wordpress

Für mich ist dieses das vielfältigste und mächtigste Tool, um online ein Business aufzubauen

Link zur Ressource: 

https://wordpress.com/

Buchtitel 1: 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen, Robert T. Kiyosaki

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Meine Webseite: http://www.sidepreneur.de

und für jeden, der sich für mein neues Projekt MastermindGroups interessiert: http://mastermindgroups.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++