Preview Mode Links will not work in preview mode

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules


Nov 3, 2014

Marco-Gagelmann
Marco Gagelmann ist Nichtkampf-Therapeut und Identrepreneur-Coach. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich sehr intensiv damit, was Menschen in ihrem Innersten antreibt.

Nach einigen Jahren in der Medienbranche kam er zur chinesischen Kampfkunst, die ihn so sehr begeisterte, dass er sich als Trainer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine eigene Schule aufbaute. Da er unglaublich neugierig und offen für die unterschiedlichsten Themen ist, stieß er schließlich auf das Nichtkampf-Prinzip. Dies führte bei ihm zu einem vollständigen Haltungswandel weg von der Kampfkunst hin zum Nichtkampf und damit zu Frieden und echter Konfliktprävention.

Parallel zu dieser Entwicklung hat er das ID-DOPING-Konzept entwickelt, durch neue Erfahrungen bereichert und so lange vereinfacht, dass er nun seinen Coaching-Klienten innerhalb von wenigen Stunden eine für die meisten äußerst erstaunliche Veränderung der eigenen Weltsicht ermöglicht. Die dabei behandelten Aspekte Emotion, Motivation, Vision, Bewegung und Nichtkampf helfen ihnen dabei, ihr Leben selbstbestimmter und freier zu leben. (www.id-doping.de)

Sein Ziel ist es in Zukunft, so vielen Menschen wie nur möglich, ein Leben als Identrepreneur bzw. Identitäts-Unternehmer zu leben. Denn für ihn ist jeder Mensch ein Unternehmer seines Lebens - dafür muss man ganz sicher kein Geschäft aufbauen. Denn auch als Angestellter kann und sollte man sein Leben in die eigenen Hände nehmen.

Erfolgszitat

  • Lasse los von allen Konzepten - sei Du selbst. (Marco Gagelmann)

Größter Fehler

  • Ich habe häufig Fehler gemacht - und darüber bin ich sehr froh. Denn aus jedem Fehler habe ich viel gelernt. Ein Fehler, den ich ein paar Mal gemacht habe, ist, dass ich leider oft zu vertrauensselig war - das hat mir viel Ärger eingebracht. Zum Beispiel habe ich einmal einer ziemlich teuren Ausbildung zugestimmt, weil mir versprochen wurde, dass ich danach Partner in der Firma werde. Zum Schluss ging es dann bis zum Abbruch der Ausbildung und der Beziehung, was dann sogar nur noch über unsere Anwälte geklärt werden konnte. Träume und Zukunftsideen sind da wie Seifenblasen zerplatzt. Auch mein Vertrauen in Menschen hat öfters mal einen Dämpfer erhalten. Doch letzten Endes bin ich immer stärker aus so einer Sache herausgekommen als ich hineingegangen bin.

Der Aha Moment

  • Mein Aha-Erlebnis war ganz eindeutig der Moment als ich erkannt habe, dass ich mit meinem selbstentwickelten Identitäts-Konzept eine sehr stimmige Verbindung von asiatischer Weisheit mit praktischer westlicher Sichtweise hergestellt habe. In diesem Moment war ich echt happy und habe mich extrem frei und zufrieden gefühlt. Das wichtigste dabei war mir eindeutig, dass ich hier was geschaffen habe, das mir und meinem Tun eine tiefe Bedeutung gibt. Und das Beste dabei ist tatsächlich, dass mich meine Entwicklung jeden Tag von Neuem selbst überrascht.
  • Ein weiterer Aha-Moment war, als ich erkannte, dass alles für mich wirklich notwendige in meinem Kopf bzw. meinem Körper steckt. Daher arbeite ich gerade daran, meine innere Freiheit um die äußere Freiheit als ID-Doping-Nomade, quasi als digitaler Nomade mit Rucksack zu erweitern. Doch da stehe ich gerade erst am Anfang.

Aktuelles Business

  • Mich begeistert aktuell, dass ich mit jedem Moment meiner Arbeit mehr über mich und meine Weltsicht erfahre - und dass das sicher nie aufhören wird. Es ist faszinierend für mich zu erleben, dass immer mehr Menschen beginnen, sich für sich selbst zu interessieren und sich die Zeit dafür nehmen.

Nützliches Business Tool/Internetservice

Buchempfehlung

Kontaktdaten Interviewpartner

Positioniere Dich mit DEINEM eigenen Podcast als Experte in Deiner Branche! Willst Du Frei und Unabhängig sein? Dann sprich über das was Du liebst und verdiene damit Dein Geld.

Hier geht´s zum „Podcast Mastery Boot Camp“ von Tom Kauleshttp://podcastakademie.com/