Preview Mode Links will not work in preview mode

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules


Oct 2, 2014

Holger begann die Ausbildung als Werbetexter im April 2011 und beendete sie im Mai 2012 erfolgreich.
 
Er kam zum Werbetexten durch eine kleine Analyse seiner damaligen Webseite. Seine Webseite wurde gut besucht, aber die Interessenten kauften nur wenige seiner Ebooks.
 
So suchte er nach den Ursachen der geringen Verkäufe und vor allem nach einer Lösung.
 
Die Ursache war schnell gefunden: Die  Werbetexte sprachen die Besucher nicht an. Sie waren zu steril, emotionslos, strukturlos und zeigten keine Vorteile und keinen Nutzen auf.
 
Holger fragte sich, wie er seine Werbetexte umschreiben kann. Er suchte nach einer Möglichkeit das Schreiben verkaufsstarker Werbetexte zu lernen.
 
Nach über zwei Monaten stieß er auf den Verlag der Deutschen Wirtschaft. Er buchte die Ausbildung zum Werbetexter.
 
Die Ausbildung bei diesem Verlag schien ihm damals das Beste zu sein, was es gab. Wie er später merkte, ist es auch so.
 
Holger wunderte sich zu Beginn der Ausbildung darüber, dass er erfolgreiche Werbetexte von amerikanischen Verkaufstextern lesen musste.
 
Er lernte die Struktur und den Aufbau von Werbetexten. Er lernte alle Elemente eines Werbetextes, welche Emotionen dazu gehören und wie der Leser zum Kaufen animiert wird.
 
In der Ausbildung zum Werbetexter lernte er alles über Teaser und Headlines, Verkaufseinstieg, Body Copy, PS, Antwortelement usw.
 
Und er erfuhr, wie ein Werbetext gestaltet sein muss um keine Stornierungen zu erhalten.
 
Natürlich halfen ihm seine Kenntnisse und Erfahrungen aus dem langjährigen Verkauf von Versicherungen.
 
Holger wollte anfangs nur seine Werbetexte auf seiner Webseite verbessern. Doch während der Ausbildung zum Werbetexter leckte er Blut.
 
Im Laufe der Ausbildung gefiel ihm das Schreiben von Werbetexten immer mehr. So blieb er dabei und machte daraus sein Business.
 
So schrieb er inzwischen Werbetexte für eine Tochtergesellschaft des Verlags der Deutschen Wirtschaft und für Grundig Business Systems.
 
Etwa die Hälfte seiner Kunden buchte seine Dienstleistung mehrmals. So wie ein Werbetext ganz individuell geschrieben ist, so individuell geht er auf die Wünsche seiner Kunden ein.
 
Seine Kunden erhalten zu ihrem erstellten Werbetext noch zahlreiche spezielle Tipps für Ihr Business.
 
Seine Kunden profitieren zusätzlich durch seine Erfahrungen, besonders bei der Gestaltung ihrer Webseite und erhalten Hinweise zu Tools und hilfreichen Informationsseiten.….

 

Erfolgszitat

  • "Ich habe die Kraft Dinge zu ändern, die ich ändern will.
    Ich habe die Gelassenheit Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann.
    Und ich habe die Weisheit zwischen beiden zu unterscheiden.“
     

Größter Fehler

  • Holger hat viele Jahre lang vergessen zu hinterfragen, WARUM er etwas macht. Dieses Warum, also der Sinn hinter seiner Tätigkeit, hatte ihm gefehlt.

Der Aha Moment

  • Wer kennt das nicht. Holger hatte einen Traum. Er war in einer Schlucht unterwegs und plötzlich stürzte er ab. Er stürzte eine Ewigkeit in diese dunkle Schlucht und konnte nicht sehen wo er hinfiel. Es war so realistisch und voller Angst und er suchte nach einem Ausweg wie er den Sturz aufhalten konnte. Dann wachte er auch. Dabei wurde ihm klar, dass „solange man fällt, es noch Hoffnung gibt.“

Aktuelles Business

  • Er liebt es knackige Werbetexte zu schreiben, die seinen Kunden neue Kunden bringen.
  •  

Nützliches Business Tool/Internetservice

  • Microsoft Office365

Buchempfehlung

Kontaktdaten Interviewpartner

Bist Du bereit Deinen eigenen Podcast zu starten? Hier geht´s zum Podcast Mastery Boot Camp http://podcastakademie.com/